Direkte Links zu den Selbstlernplattformen:
     
|11.11.2021|  +++   Elternsprechtag: Coronaschutzverordnung  +++

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte denken Sie daran, dass in der Schule, wie auch in anderen öffentlichen Bereichen, die 3-G-Regel zu beachten ist. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Impfnachweis oder ein Testergebnis mit, das max. 24 Stunden alt ist.

Viele Grüße
J. Westhoff


|29.10.2021|  +++   Coronabetreuungsverordnung ab 2. November 2021   +++

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Coronabetreuungsverordnung wird ab 2. November 2021 für Schülerinnen und Schüler keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr vorsehen, solange ihr in den Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzt.

Die Maskenpflicht entfällt für euch auch bei der Betreuung im Rahmen der OGS, wenn ihr an einem festen Platz sitzt, etwa beim Basteln oder bei Einzelaktivitäten.

Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig.

Befindet ihr euch nicht an einem festen Sitzplatz, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Davon abgesehen bleibt es bei den bereits bekannten Ausnahmen von der Maskenpflicht im Schulgebäude, vgl. § 2 Absatz 1 Satz 2 Coronabetreuungsverordnung.

Für Lehrkräfte, Betreuungskräfte und sonstiges Personal entfällt die Maskenpflicht im Unterrichtsraum, solange ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu den anderen Personen im Raum eingehalten wird.

Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht.

Viele Grüße
J. Westhoff


|28.10.2021|  +++   Tag der offenen Tür im Dezember   +++

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

wir laden dich und deine Eltern zum Tag der offenen Tür am Samstag, 18. Dezember 2021, zu uns in die Realschule ein.
Von 8:00 bis 13.00 Uhr hast du Gelegenheit, die Schule zu erkunden und an verschiedenen Unterrichtsstunden teilzunehmen. Entdecke dabei die große Vielfalt und die tollen Möglichkeiten unseres Schullebens: z. B. die Naturwissenschaften, unsere Schulbücherei, verschiedene Sprachen, digitale Medien, sportliche Angebote, Kreatives aus Kunst, Textil und Musik, und und und …
Für deine Eltern ist vielleicht auch die Berufswahlorientierung oder unsere Übermittagsbetreuung interessant, die sich an diesem Tag ebenfalls vorstellt.
Ein genauer Ablaufplan erscheint spätestens vier Wochen vor dem Tag der offenen Tür hier auf unserer Homepage und wird auch über die Grundschulen an eure Eltern verteilt.
Es wird auf jeden Fall spannend. Also komm` einfach vorbei und lass dich überraschen. Wir freuen uns auf dich und deine Eltern!

Unser Tag der offenen Tür findet unter Beachtung der 3G-Regeln statt. Außerdem gilt zurzeit noch die Regelung, dass innerhalb des Schulgebäudes eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske getragen werden muss. Mögliche Änderungen hierzu und weitere Informationen zum Tag der offenen Tür geben wir zeitnah bekannt.


|21.10.2021|  +++   Link  zum Online-Elternabend „Potentialanalyse“   +++


|16.08.2021|  +++   Schulstart nach den Sommerferien   +++

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, ihr hattet schöne und erholsame Ferien und freut euch nun, dass am Mittwoch, 18.08.2021, wieder die Schule beginnt. Wir starten grundsätzlich so in das neue Schuljahr, wie wir das alte beendet haben. Das heißt, in allen Jahrgangsstufen erhalten die Schülerinnen und Schüler vollumfänglich Präsenzunterricht.

Für die Jahrgangsstufe 5-10 beginnt die erste Schulwoche größtenteils mit Klassenlehrerunterricht. Wir bitten euch von nun an wieder, vor der ersten Stunde bis zum Klingeln auf dem Schulgelände zu warten und den Klassenraum erst mit dem Klingeln aufzusuchen.

In der ersten Schulwoche findet noch kein Nachmittagsunterricht statt.

Die Hygieneregeln, die vor den Ferien gütig waren, haben weiterhin Bestand. Denkt bitte also an das Abstandhalten, an das Desinfizieren bzw. Waschen der Hände und an das regelmäßige Lüften der Unterrichtsräume. Zudem muss im Innenbereich der Schule, auch während des Unterrichts, weiterhin von allen eine medizinische Gesichtsmaske getragen werden. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden.

Die Corona-Testungen (Antigen-Selbsttest) zweimal pro Woche werden ebenfalls fortgesetzt. Wir beginnen mit der Testung direkt am ersten Schultag. Von der Testpflicht entbunden sind hier vollständig geimpfte oder genesene Personen. Bitte bringt in diesem Fall einen Nachweis darüber mit.

Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem wieder das Schulbegleitheft, das verbindlich von allen Schüler*innen erworben und verlässlich geführt werden muss. Bitte bringt zum ersten Schultag 5 € mit.

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen

J. Westhoff


|16.08.2021|  +++   Einschulung unserer neuen 5er   +++

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

glücklicherweise kann die Einschulung unserer neuen Fünftklässler*innen wie vor den Ferien geplant stattfinden, so dass wir euch und Sie am Mittwoch, 18.08.2021, zu folgenden Zeiten ganz herzlich willkommen heißen:

5a➜ 8:00 – 9:30 Uhr      5b➜ 10:00 – 11:30 Uhr       5c➜ 12:00 – 13:30 Uhr

Da allerdings aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir jede Familie, mit höchstens drei Personen (Schulkind plus zwei Begleitpersonen) an der Feierlichkeit teilzunehmen.

Außerdem möchten wir alle Teilnehmer der Einschulungsveranstaltung noch einmal an die 3–G-Regelung erinnern; es ist also unbedingt ein Nachweis über die vollständige Impfung, eine Genesung oder ein negatives Corona-Test-Ergebnis erforderlich.

Wir freuen uns schon sehr auf das Kennenlernen und verbleiben mit lieben Grüßen

D. Henneböhle


Ältere Informationen der Schulleitung finden Sie / findet ihr im Archiv 2020/21.


Realschule Heessen – meine Schule im Stadtteil!

verlässlich • nachhaltig • digital

An unserer dreizügigen Realschule lernen, leben und lachen mehr als 500 Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam wollen wir ein Menschenbild entwickeln, bei dem Akzeptanz, Toleranz und Gleichwertigkeit gelten. 

Dazu bilden die drei Werte Gemeinschaft, Respekt und Verantwortung die Basis für das Zusammenleben an unserer Schule. Sie sind die verbindliche Grundlage und der Kompass unseres Handelns. Durch sie wollen wir unser Leitbild Verantwortung für die Zukunft“ in unserer Schule umsetzen. Von daher verstehen wir es als eine unserer zentralen Aufgaben, Kinder und Jugendliche zu verantwortlichem Handeln im Sinne der Entwicklung zur Nachhaltigkeit zu befähigen.


***
„Jeder Mensch ist ein Wunder“, schreibt Antoine de Saint-Exupéry. Jedes Kind, jeder Jugendliche. Jeder Erwachsene auch. Und wer genau hinschaut, erkennt, dass an einem Schultag vieles geschieht, das wunderschön ist. Dafür arbeiten wir.
***


.